D1-Junioren

Hin und her im torreichen Testspiel

Testspiel D-Junioren: Fortuna Babelsberg – Teltower FV 1913  4 : 6 (3:5)

Zum letzten Testspiel vor dem Start in die Punktspiele haben sich die D1-Junioren von Fortuna Babelsberg am Montag, den 23.02.2015 den Landesligisten Teltower FV 1913 eingeladen. In einer sehr abwechslungsreichen Partie ging es hin und her. Vor allem die 1.Halbzeit hatte es in sich. Der Sekundenzeiger hatte nicht einmal eine Umdrehung vollzogen und es stand bereits 1:1. Erst nutzen die Gäste eine Unsicherheit in der umgebauten Defensive zur Führung, dann konnten die Fortunen postwendend ausgleichen. Kurz darauf waren die Gäste abermals zur Stelle und erzielten die 2:1-Führung. Trotz des erneuten Rückstandes ließ sich das Fortuna-Team nicht schocken und konnten wieder ausgleichen. Das gleiche „Spielchen“ gab es noch einmal in der 20.Minute. Der TFV ging mit 3:2 in Führung, Fortuna erzielte im direkten Gegenzug das 3:3. In einer von beiden Seiten sehr temporeich geführten Partie konnte Fortuna nach den Gegentoren 4 und 5 nicht reagieren und so ging es mit einem 3:5-Rückstand in die Halbzeitpause. In der 2.Halbzeit ging es auf beiden Seiten etwas geruhsamer zu. Dem Tempo aus der ersten Hälfte musste nun „Tribut gezollt“ werden. Die Teltower Gäste hatten jetzt mehr vom Spiel und damit auch die größere Anzahl von Chancen. Jedoch stand die Fortuna-Defensive in der 2.Halbzeit bedeutend besser und Torwart Paul konnte sich immer wieder auszeichnen. Immer wieder mit Kontern wurden die Fortunaspieler gefährlich, ohne jedoch ein Tor zu erzielen. Einzig in der 58.Minute kamen die Teltower zu einem Torerfolg, den die Fortunen wie gehabt im Gegenzug mit ihrem Tor zum 4:6-Endstand beantworteten. Für Fortuna waren im Einsatz: Paul – Maximilian L., Nick, Lukas, Ben, Alexander (1 Tor), Stephan (2 Tore), Serhat (1 Tor), Anton, Maximilian R. und Maurice.

Im ersten Punktspiel des Jahres treten die Fortunen am Sonntag, den 01.03.2015 um 10:00 Uhr bei Blau-Gelb Falkensee an. Treff für die Fortunaspieler ist um 08:15 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.