F2-Junioren

Der verschenkte Sieg gegen den Teltower FV 1913 IV

Unser Punktspiel am 9.4.2016 war gegen den Teltower FV 1913 IV. Bei schönstem Sonnenschein trafen wir uns in Teltow, um 3 Punkte nach Hause zu bringen. Also zogen sich unsere Kids in rasantem Tempo um und liefen auf den Platz, um sich warm zu machen. Nachdem das Spiel mit Verzögerung angepfiffen wurde, versprach es, auch spannend zu werden.

 

Als der Ball in der 3. Minute vor unserem Tor wie eine Flipperkugel zwischen den Spielern hin und her flog und niemand mehr Kontrolle darüber hatte, landete er leider Gottes in unserem Tor. Es folgte wieder ein Ballhagel auf das Teltower Tor, nur leider landete keiner darin. In der 10. Minute hatte Fabio den Ball und passte ihn zu Luca, der ihn dann grandios zum 1:1 einnetzte.

 

Teltow1

 

In der 11. Minute wurde Luca im Strafraum gefoult und holte einen 9m-Strafstoß heraus. Er stand am 9m Punkt, konzentrierte sich und schoss - genau auf den Torhüter. Das Spiel ging rasant weiter, aber endete zur Halbzeit mit einem 1:1.

 

Teltow2

 

Die 2. Halbzeit ging genauso rasant weiter, wie die erste aufgehört hat. In der 23. Minute wurde Fabio im Strafraum gefoult und auch ihm wurde ein 9m zugesprochen, den auch er leider auf den Mann geschossen hat und auch der Nachschuss wollte nicht ins Tor. Schließlich bekam Leo H. den Ball in der 35. Minute auf den Fuß, schoss aufs Tor und versenkte ihn. Jetzt hieß es einfach nur noch „auf Zeit zu spielen“ und die Führung halten, aber Teltow drückte ganz schön auf unser Tor. Erik hielt einen Torschuss von Teltow bravourös. Der Abstoß ging leider ein wenig schief, so dass sich Teltow den Ball schnappte und ihn in der 40. Minute in unserem Tor versenkte. Leider konnte bis zum Abpfiff keine Führung mehr errungen werden. Damit endete das Spiel 2:2. Leider keine 3 Punkte, aber immerhin 1 Punkt.

 

Teltow3

 

Fazit: Auch dieses Spiel war wieder grandios von euch gespielt und es hat Spaß gemacht zuzusehen. Ihr habt stark gekämpft und wieder einmal gezeigt, was ihr so auf der Pfanne habt. Nur leider hat wieder das kleine Quentchen Glück am Ende gefehlt. Schwamm drüber, euer Spiel begeistert und eure Trainer haben sich auch wieder beruhigt. Auf ins nächste...

 

Für Fortuna spielten:

 

Erik – Tim, Fabio, Pepe, Nguekam, Niels, Leo H. (1), Leo S. und Luca (1)

 

Euer Trainer- und Betreuerteam