G1-Junioren

G1 2.Platz bei Westend 1901

Am 15.2.2014 war die G1 zum Turnier des SC Westend 1901 eingeladen. Neben dem sympathischen Gastgebern, die Team A und Team B stellten, erwarteten uns der SC Staaken, BSV 92 und der  MSV Normannia 08 .

Es wurde Jeder gegen Jeden über 1x 12 Minuten gespielt.

Im ersten Spiel gegen Normannia waren die Kinder noch etwas unkonzentriert und es gelang  dem Gegner im ersten Drittel des Spieles einige Male gefährlich vor unser Tor zu kommen. Nach diesen Startschwierigkeiten fingen sich die Zwerge und sie spielten ihr gewohntes, kombinationssicheres Spiel über die Flügel. Normannia verteidigte sehr geschickt, die Räume wurden eng gemacht und das führte dazu, dass außer einem Lattentreffer und einen Pfostenschuss den Kindern trotz großer Überlegenheit kein Tor gelang. Schade, da war viel mehr drin.

Im Spiel gegen den BSV waren die Fronten schnell geklärt. Schlitzohrig erzielte Markus das 1:0 nach wenigen Sekunden. Prima. Nach einer schönen Einzelleistung bediente Theo mustergültig danach seinen Sturmpartner, der dann auch prompt mit dem 2:0 abschloss. Ein sehr schöner Spielzug! Nachdem Nick eine Unaufmerksamkeit des Spielpartners gedankenschnell ausnutzte und auf 3:0 erhöhte war es am Ende Theo, der nach schöner Flanke von Markus den Endstand von 4:0 herstellte. Der erste Sieg war da. Super!

Der SC Staaken erwies sich im nächsten Spiel als anderes Kaliber. Wir gingen  früh durch Markus in Führung. Jetzt entwickelte sich ein spannendes und hart umkämpftes Spiel. Durch eine tolle Einzelleistung kamen die Staakener zum Ausgleich und dabei blieb es (gerechterweise) bis zum Schluss. Einen Sieger hätte dieses Spiel auch nicht verdient gehabt.

Team B des Gastgebers kam als nächstes an die Reihe und wir bauten sofort mächtig Druck auf. Nick, nach einer Ecke, erzielte die Führung und nachdem Theo den Pfosten traf war es Markus, der den Endstand von 2:0 herstellte. Prima, jetzt war sogar noch der Turniersieg drin!

Im letztem Spiel gegen das Team A des Gastgebers verlor der Trainer mindestens 30 seiner spärlichen Haare. Die Kinder hatten das Spiel von Anfang an im Griff, es wurde Angriff auf Angriff gestartet. Aber immer war ein Bein dazwischen, Pfosten oder der Torwart parierte……kurz : die Zwerge schossen kein Tor.

Da danach Staaken nur unentschieden spielte hätte uns ein Sieg den Turniersieg gebracht, so blieb der 2. Platz hinter dem Team B des Gastgebers.

Eine schöne Leistung aller Kinder. Leider wurde das Auftaktmatch verpennt, daran muss, wie an der Chancenverwertung, noch gearbeitet werden.

Spieler des Tages war für mich Markus, der eine bärenstarke Leistung abrufen konnte. Bravo, so möchte ich Dich immer sehen!!

Ein kurzweiliger Vormittag ging zu Ende und mit einem schönen Pokal verließen wir dieses, in sehr fairer und netter Atmosphäre gespielte, Turnier. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Für Fortuna spielten: Andre, Nguekam, Arwid, Robbie, Felix,Nick(2), Markus(4), Theo(1)

Am nächsten Samstag geht es zum Turnier des FSV Babelsberg 74 in die Flotowstr. (da können wir hinfallen), Treffpunkt ist 13:45 bei Fortuna.

 

Bis dahin,

Frank