1 maenner

Training: Dienstag und Donnerstag 19:45 - 21:30 Uhr
Trainer: David Karaschewitz
Betreuer: Jochen Stolzmann
Physiotherapeutin: Lisa Surkus

Landesliga: Fortuna Babelsberg - FK Hansa Wittstock 1919  1:3 (1:0)

In der Landesklasse West waren die Spiele gegen Hansa Wittstock immer eng umkämpft und so stand bereits vor dem Anpfiff fest, dass es eine äußerst komplizierte Aufgabe wird.

Landesliga: Angermünder FC – Fortuna Babelsberg 1:1 (1:0)

Das Auswärtsspiel in Angermünde war eine dieser "ungeliebten" weiten Fahrten, die viele Fans von einer Mitreise abhielt und die auf Grund des Ausfalls einer ganzen Reihe von Stammspielern unter keinem guten Stern aus Sicht der Babelsberger zu stehen schien.

Landesliga: Fortuna Babelsberg - FC Schwedt 02 1:0 (0:0)

Schönstes Herbstwetter und ein attraktives, insgesamt ausgeglichenes Spiel hätte einen besseren Besuch verdient gehabt. Der Weg aus Schwedt nach Potsdam ist aber nur etwas für hartgesottene Fans.

Landesliga: FC 98 Hennigsdorf - Fortuna Babelsberg 3:0 (1:0)

Die Hennigsdorfer hatten in den Vorberichten ihren durchaus vorhandenen Respekt vor dem Aufsteiger signalisiert und Hans Oertwig stellte sein Team dementsprechend gut vorbereitet ein.

Landesliga: Fortuna Babelsberg – SV Babelsberg 03 II   0:2 (0:1)

Drei Spiele in sechs Tagen nennt sich im Fussball englische Woche. Dass dies an die Substanz geht, allerdings auch bei beiden Mannschaften hat man am Samstag gesehen.

Landesliga: Fortuna Babelsberg – TSV Chemie Premnitz 1:0 (0:0)

Nur drei Tage nach dem Erfolg in Pritzwalk konnten wir den TSV Chemie Premnitz bei uns begrüßen, eine starke Mannschaft der Landesliga, die über die letzten Jahre gesehen immer im Vorderfeld der Tabelle zu finden war. Auf Grund der Tabellenkonstellation durfte man bei der Ansetzung sogar von einem Spitzenspiel sprechen, empfing doch der Vierte den Tabellendritten.

Landesliga: Pritzwalker FHV 03 – Fortuna Babelsberg 2:3 (1:2) 

Erneut eine der weiten Auswärtsfahrten, die natürlich angenehmer empfunden werden, wenn sich bei der Rückfahrt drei Punkte mehr im Gepäck befinden und dies gelang Fortuna.