1 maenner

Training: Dienstag und Donnerstag 19:45 - 21:30 Uhr
Trainer: David Karaschewitz
Co-Trainer: Florian Bitzka
Betreuer: Jochen Stolzmann
Physiotherapeutin: Lisa Surkus

Landesliga: SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde – Fortuna Babelsberg 5:2 (2:1)

Nach Hoffnung weckenden Ergebnissen gegen höherklassige Gegner in der Vorbereitung und im Landespokal, ist Fortuna unverständlicherweise in den Punktspielen zunehmend aus der Erfolgsspur geraten.

Landesliga: Fortuna Babelsberg - SC Oberhavel Velten 0:3 (0:1)

Nach dem Auftritt im „Karli“ waren alle bei Fortuna gespannt auf die Auswirkungen der deutlichen Niederlage gegen die 03-er. Im Heimspiel gegen die Gäste aus Velten, die noch schlechter gestartet sind als unser Team, verloren sie doch sogar beide Partien, wollte man Wiedergutmachung betreiben.

Landesliga: SV Babelsberg 03 II - Fortuna Babelsberg 4:0 (2:0)

In der Fußballersprache gibt es viele schöne Phrasenformulierungen, aber die von "einem gebrauchten Tag", trifft in diesem Falle den Nagel auf den Kopf.

Landesliga: Fortuna Babelsberg - FSV Babelsberg 74 3:1 (2:0)

Endlich rollt er wieder der Ball um Punkte, die achtwöchige Sommerpause ist vorbei. Im letzten Heimspiel der alten Saison gab es eine 1:2 Heimniederlage gegen die Nachbarn aus der Rudolf Breitscheid Straße und genau diese 74-er waren erneut zu Gast "Am Stern". Das Wetter passte, gut 120 Zuschauer waren auch gekommen und voller Vorfreude.

AOK-Landespokal: Fortuna Babelsberg - B.-W. Petershagen/Eggersdorf 5:6 n.E.

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison im AOK Landespokal sollte für die Gastgeber eine Standortbestimmung nach der Vorbereitungsphase werden. Zugelost wurde der Brandenburgligist SV Blau Weiß Petershagen-Eggersdorf. Bei sehr schönem Fußballwetter lockte die Paarung (leider) "nur" etwas über 80 Zuschauer an, einer der Neugierigen war der ehemalige Hertha Profi Karl Heinz Granitza (1976-1979).

Testspiel: Fortuna Babelsberg - VfB Concordia Britz 3:0 (1:0)

Die kurze Vorbereitungszeit geht in dieser Woche zu Ende, der scharfe Start steht mit dem Landespokalspiel am kommenden Wochenende unmittelbar bevor. Mit einem Doppeltest innerhalb von 24 Stunden wurden nochmals verschiedene Abläufe getestet, einige Spieler standen sogar komplett beide Spielzeiten doppelt auf dem Platz.

Testspiel: SG Union Klosterfelde - Fortuna Babelsberg 1:1 (1:0)

Am letzten Wochenende vor dem Pflichtspielstart (Landespokal) haben die Babelsberger mit zwei Spielen noch einmal einen "Härtetest" eingeplant. Am Sonnabend reiste Fortunas Erste nach Klosterfelde um mit dem dort beheimateten Brandenburgligisten die Klingen zu kreuzen.