1 maenner

Training: Dienstag und Donnerstag 19:45 - 21:30 Uhr
Trainer: David Karaschewitz
Betreuer: Jochen Stolzmann
Physiotherapeutin: Lisa Surkus

Beim 24. Potsdamer Taverpackmasters spielte Veranstalter Fortuna Babelsberg eine gute Rolle.

"Schritt zurück in den Fußball-Alltag"

Lennart Wunderlich (MAZ SportBuzzer) interviewt Dennis Weber

Landesliga: Fortuna Babelsberg - SV Schwarz-Rot Neustadt 2:2 (2:1)

Am Vortag des ersten Advent stand das letzte Saison- und Heimspiel auf dem Spielplan unserer Mannschaft. Der Gegner Schwarz Rot Neustadt rangiert im Tabellenmittelfeld, hat aber in den letzten Spielen eine steigende Tendenz erkennen lassen und so war ein offenes, enges Spiel zu erwarten.

Mit 11 Jahren, im Sommer 2002, meldete Papa Frank Ziemann seinen Sohn Daniel bei Fortuna an und schnell zeigte sich, dass da Einer mit Fußballtalent auf dem Platz steht. Über die verschiedenen Nachwuchsteams schaffte es Daniel im Männerbereich bis in die Erste, spielte viele Jahre auf Landesebene und war ein unverzichtbarer Teil des Teams.

Landesliga: SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde - Fortuna Babelsberg 2:1 (1:1)

Das letzte Auswärtsspiel der Hinrunde führte uns am Samstag zum zweiten Neuling in der Landesliga. Bekannt ist der Ort aus dem Kreis Barnim, da er die Endhaltestelle der S-Bahnline 7 ist, die in Potsdam startet und natürlich auch umgedreht. Die Mannschaft nutzte dies und fuhr gemeinsam Bahn.

Landesliga: FSV Babelsberg 74 - Fortuna Babelsberg 1:2 (1:1)

Bereits im Oktober einigten sich beide Mannschaften auf die Vorverlegung des Punktspiels vom Dezember, um die Winterpause zu verlängern.

Landesliga: Fortuna Babelsberg - FK Hansa Wittstock 1919  1:3 (1:0)

In der Landesklasse West waren die Spiele gegen Hansa Wittstock immer eng umkämpft und so stand bereits vor dem Anpfiff fest, dass es eine äußerst komplizierte Aufgabe wird.