Landesklasse: Potsdamer Kickers 94 - Fortuna Babelsberg  2:0 (0:0)

Mit viel Selbstbewustsein und dem Willen die 3 Punkte einzufahren ging das Team von Mathias Mros das Ortsderby gegen die Potsdamer Kickers 94 auf dem Kunstrasenplatz im Luftschiffhafen an. Was nach dem Schlußpfiff blieb, war die (nicht neue) Erkenntnis, dass nur die Tore zählen. Mehr Ballbesitz, mehr Chancen, die bessere Spielanlage zählen nicht.

Da nutzte es nach dem Spiel als Trost auch wenig, dass man das bessere Team war, dass Christian Schneider im Tor der Kickers einen großen Tag erwischt hatte. Unter dem Strich muss man konstatieren, dass es an diesem Tag gegen einen durchaus zu besiegenden Gegner nicht gereicht hat. So wurde der kurz zuvor eingewechselte Torben Affeldt zum Matchwinner, als er in der 75.Minute per Kopf traf und als Fortuna "Alles oder Nichts" spielte in cder 88.Minute mit einem Konter den Sack zum Kickers-Erfolg zuband.