Kreisliga: ESV Lok Elstal - Fortuna Babelsberg II  0:6

Man will nicht einem der Spieler die fehlende Einstellung während des Spiels absprechen, aber wenn der Kopf und die Glieder nicht „gesund" sind um konzentriert in ein Spiel zu gehen, verliert man auch in der Höhe verdient.

Bezeichnend für das ganze Spiel in Elstal war z.B. die sehr kläglich vergebene Großchance nach 3 Minuten., um fast im Gegenzug das 0: 1 zu bekommen. Wie ein roter Faden zog sich das durchs ganze Spiel! Langer Ball der Elstaler, durchgelaufen...... Tor, zu einfach!!! Die Gründe dafür liegen manchmal nicht nur auf dem Platz. Es fehlt einigen die immer wieder angesprochene Spielvorbereitung. Gegen wen/wann, auswärts o. Heimspiel sollte jeder spätestens zwei/drei Tage vor dem Spiel wissen. Pünktliches Erscheinen zum Spiel ist ein Teil, den Abend/Nacht vor dem Spiel so gestalten, dass man am Tag des Spiels sich noch „bewegen" kann wäre schon schön! Ich bin davon überzeugt, dass wir im Männerbereich einen lange nicht da gewesenen richtig guten Kader haben. Nur das alleine reicht aber nicht.........