Testspiel: Fortuna Babelsberg II - SV Siethen 3:1 (3:0)

Wie schon am Vortag beim Spiel der Ersten begann es pünktlich zum Spielbeginn zu regnen und so stellten sich ungemütliche äußere Bedingungen für das erste Testspiel des gastgebenden Kreisoberligisten ein.

Mit der Siethener Mannschaft war ein Gegner aus der Kreisoberliga Dahme/Fläming zu Gast, der in Hälfte eins die spielerische Überlegenheit der Hausherren anerkennen musste. Bereits nach acht Minuten brachte Paul Görner seine Farben mit 1:0 in Front und Lucas Troschinski erhöhte nach 29 Minuten auf 2:0. Eine Vorentscheidung fiel dann noch vor dem Seitenwechsel, als Paul Görner den Pausenstand von 3:0 (37.) erzielte.  

In Hälfte zwei ging bei Fortuna der Spielfaden der ersten Halbzeit etwas verloren und so kamen auch die Gäste zu einigen Möglichkeiten und Medhat Al Abedo verkürzte mit seinem Treffer in der 78.Minute auf 3:1. Das war noch einmal ein Signal an die Hausherren, die nun noch einige dicke Hundertprozenter herausspielten, diese aber allesamt vergaben. Bei der Chancenverwertung ist, wie auch am Tag vorher bei der Ersten, noch "Luft nach oben".