Testspiel: Fortuna Babelsberg III - Rot-Weiß Groß Glienicke 0:4 (0:2)

Dauerregen begleitete dieses Testspiel gegen den Tabellenzehnten der 1.Kreisklasse und es lief, trotz punktueller Verstärkungen aus der Zweiten und Ersten, nicht wirklich für die Gastgeber.

Bereits zur Pause lag das Team von Daniel Friedrich/Soeren Ripka mit 0:2 hinten und auch nach der Pause gab es nichts zählbares für die Hausherren zu verbuchen. Ganz im Gegenteil, die Glienicker Gäste netzten noch zwei Mal zum Endstand von 0:4 ein. 

Nach dem Schlußpfiff durch Schiedsrichter Christoph Blankenburg gingen die Gastgeber etwas "betröppelt" in die Kabine und das nicht nur wegen des Regens.