Training: Mittwoch und Freitag 19:30 - 21:00 Uhr
Trainer: Daniel Friedrich
Co-Trainer: Sören Ripka
Betreuer: 

2.Kreisklasse: Fortuna Babelsberg III - SV Falkensee-Finkenkrug IV 5:0 (3:0)

Nach dem überraschenden Sieg in der ersten Runde das Kreispokals Havelland startete Fortunas Dritte nun auch erfolgreich in die neue Punktspielsaison. Bereits nach 10 Minuten brachte Fadi Majad Tchakutsch die Gastgeber in Front und das gab Sicherheit. Als er in der 31.Minute noch das 2:0 nachlegte, schien dies die Gäste zu verunsichern, denn nur zwei Minuten später schoss Kai Piesick mit dem 3:0 (33.) das Team der Hausherren auf Siegkurs.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste noch einmal mit der Hoffnung aus der Pause, vielleicht mit einem schnellen Anschlusstor noch eine Wende erreichen zu können, doch diesem Versuch machten Maximilian Höldtke und Adrian Naumann mit einem weiteren Doppelschlag, dem 4:0 nach 61 Minuten und dem 5:0 nach 63 Minuten den endgültigen Garaus und banden so den Sack endgültig zu.

Testspiel: Fortuna Babelsberg III - MSV Zossen 07 II 3:4 (1:2)

Nach dem überraschenden Sieg im Kreispokal gegen Friesack hatte sich Fortunas Dritte einen weiteren höherklassigen Gast eingeladen. Mit der zweiten Mannschaft des MSV Zossen 07 war ein Team der 1.Kreisklasse der Gegner. Erfreulich, auch in diesem Spiel agierte die Mannschaft von Daniel Friedrich und Sören Ripka auf Augenhöhe.

Nach einem 0:2 Rückstand (25. und 36.) durch Sebastian Wilde und Muharren Cacan verkürzte Marcel Klingbeil noch vor der Pause auf 1:2 (38.).

Nach dem Seitenwechsel war es Yassine Mankai, der zum 2:2 (57.) Ausgleich traf, doch Sebastian Wilde erzielte mit seinem Treffer in der 63.Minute die erneute Führung für die Gäste und baute diese mit seinem dritten Tor des Tages in der 78.Minute auf 2:4 aus. Der Anschlusstreffer zum 3:4 (82.) durch Marcel Klingbeil kam etwas zu spät um das Spiel noch drehen zu können.

Kreispokal: Fortuna Babelsberg III - SG Eintracht Friesack 2:1 (1:1)

2.Kreisklasse gegen Kreisoberliga hieß die Pokalpartie "Am Stern" und die Favoritenrolle war damit vor der Begegnung klar vergeben.

Testspiel: Fortuna Babelsberg III - Eintracht 90 Babelsberg 1:1 (0:1)

Eine Partie, in der beide Teams praktisch Heimrecht hatten, denn die Babelsberger Eintracht wird Ihre Heimspiele in der kommenden Saison wieder auf dem Stern-Sportgelände austragen.

Mit zwei Testspielen und dem Trainerduo Daniel Friedrich (Trainer) und Sören Ripka (Co-Trainer) startete Fortunas Dritte in die neue Saison.