Das Sportgericht hat im schriftlichen Verfahren die Stellungnahmen aller Beteiligten (Schiedsrichter, SC Oberhavel Velten und Fortuna Babelsberg) für die Urteilsfindung berücksichtigt und auf dieser Basis das Urteil gefällt.

Das Spiel wird wiederholt und ist durch den Staffelleiter neu anzusetzen.Die Begegnung war am 26.09.2020 nach der ersten Halbzeit nicht fortgesetzt worden, nachdem das Schiedsrichtergespann den Rasenplatz auf Grund des intensiven Regens für nicht mehr bespielbar hielt. Zu einem Wechsel auf den Kunstrasenplatz gab es unterschiedliche Ansichten, so dass das Spiel durch den Schiedsrichter in der Halbzeit beendet wurde.