Kreispokal: Blau-Weiß Beelitz - Fortuna Babelsberg 1:5 (1:3)

Fortunas A-Junioren sind auch im Lostopf der nächsten Runde, obwohl das Spiel alles andere als gut begann, denn bereits nach einer Minute führten die Gastgeber mit 1:0 durch Cedric Friedrich.

Das war aber dann auch alles aus Sicht der Hausherren, denn die Babelsberger übernahmen die Regie und erzielten noch vor der Pause drei Treffer (15./42.) durch Hamid Nasim sowie Paul Peschel (45.+1). Nach dem Seitenwechsel traf nach einer Stunde Spielzeit erneut Hamid Nasim zum 1:4 (60.), dieses Mal per Strafstoß und den Endstand zum 1:5 stellte Maximilian Zech in der 88.Minute her. 

Schieri Mathias Weigt hatte keine Probleme mit der Partie und verteilte gerecht je 1 x Gelb an beide Kontrahenten.