Landesklasse: Fortuna Babelsberg – Ludwigsfelder FC   1 : 0 (0:0)

Lange 7 Jahre ist es her, dass eine A-Junioren von Fortuna in der Landesklasse aktiv war. Und egal, auf welchen Weg (man hat sich einfach beworben, was auch jeder andere Verein hätte machen können) man zurück in den Landesspielbetrieb auch fand, er war erfolgreich. Der erste Gegner war die Mannschaft vom Ludwigsfelder FC, die unter gleichen Umständen in die Landesklasse aufstieg. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel, bei dem die Gästen den besseren Start hatten. Nach 15 Minuten fanden auch die Fortunen ins Spiel und Paul per Kopf und Moritz hatten die ersten Torchancen. Die Ludwigsfelder versuchten immer wieder durch schnelles Konterspiel vor das Tor zu kommen, eine Großchance vereitelte Torwart Paul bravourös. Nach und nach beherrschten die Fortunaspieler das Geschehen und erarbeiteten sich einige Torchancen, die aber allesamt nicht genutzt wurden. So musste in der 34.Minute ein Standard herhalten. Nach Eckball von Alexander köpfte Felix zum 1:0 ein. Nach dem Pausentee hatte das Fortuna-Team eine kurze „Schlafeinlage“, die aber durch die Gäste nicht genutzt werden konnte. Nach einiger Zeit übernahm Fortuna wieder das Spielgeschehen. Wieder wurden viele Torchancen rausgearbeitet, aber genutzt wurde keine. So blieb es bis zum Schlusspfiff des souverän amtierenden Schiedsrichters spannend.

Am Ende stand ein verdienter 1:0-Erfolg und ein gelungener Auftakt in das Spieljahr.

Am kommenden Sonntag, den 25.08.2019 geht es zum Punktspiel zur SG Michendorf, Treff für die Fortunaspieler ist um 08:15 Uhr am Stern-Sportplatz.

a1 2019 08 18 01

a1 2019 08 18 03

a1 2019 08 18 02