Landesliga: Fortuna Babelsberg – Eintracht Bötzow   12 : 0   (5:0)

Mit Eintracht Bötzow kam am 5.Spieltag (27.09.2020) ein Team zum Stern-Sportplatz, mit dem man sich bisher noch nicht in Punktspielen gemessen hat. Aufgrund der „starken“ Regenfälle in der Nacht vor dem Spiel musste man einen Spielortwechsel zum Kunstrasen vornehmen. Nach kurzer Anlaufphase übernahmen die Fortunaspieler das Geschehen auf dem Platz. Bereits in der 9.Minute konnte MagoK die 1:0-Führung erzielen. Keine 3 Minuten später war Florian mit einem Direktschuß zum 2:0 erfolgreich. Nun dauerte es eine Weile bis in der 31.Minute Felix per Kopf zum 3:0 erhöhte. Die beiden Magomeds schossen mit ihren Toren einen sicheren 5:0-Halbzeitstand raus. Auch in der 2.Halbzeit ging der Sturmlauf auf das Tor der Gäste weiter. Florian und Leo mit jeweils 2 Treffern sowie Felix, Max und Ben stellten mit ihren Toren den 12:0-Endstand sicher.
Fazit: Das Fortuna-Team zeigte über die gesamte Spielzeit, dass man gewillt war, heute Tore zu erzielen. Am Ende sprang ein auch in dieser Höhe voll verdienter Erfolg heraus, der bei besserer Chancenauswertung (u.a. 2 Strafstöße verschossen) noch viel höher hätte ausfallen können.
Am kommenden Samstag, den 03.10.2020 steht das nächste Punktspiel an. Gegner ist auswärts FSV Veritas Wittenberge/Breese. Treff für die Fortunaspieler ist um 08:00 Uhr am Stern-Sportplatz.