Testspiel: Fortuna Babelsberg – Hertha 03 Zehlendorf III   5 : 3 (1:1)

Das punktspielfreie Wochenende nutzten die B1-Junioren zu einem weiteren Testspiel. Am frühen Sonntagmorgen (19.11.2017) empfing man das Team von Hertha 03 Zehlendorf III, welches in ihrer Kreisliga-Staffel derzeit den 4.Platz belegt. Da der eigentlich angesetzte Schiedsrichter nicht zum Spiel erschien, ging man ohne Schiri ins Spiel. Aufgrund der absolut fairen Spielweise und des tadellosen Auftretens beider Teams ging die Partie ohne Probleme über die Bühne. Von Beginn an entwickelte sich ein rassiges Spiel. Beide Teams waren immer wieder bemüht ein schnelles Aufbauspiel zu erreichen. So gab es mehrere Chancen. Die beiden Tore in der 1.Halbzeit fielen aber nach Standards. Erst waren die Gäste in der 15.Minute nach einer Ecke aus dem Gewühl voraus erfolgreich, dann köpfte Moritz 7 Minuten später nach einer Ecke von Alex zum 1:1-Halbzeitstand ein. Auch nach dem Pausentee und vieler Wechsel im Fortuna-Team das gleiche Bild. Das Tempo war hoch, die Passpräzision war aber heute zu oft verbesserungswürdig. Die Herthaner gingen in der 55.Minute erneut in Führung. Doch die beiden in der 2.Halbzeit als Stürmer fungierenden Leo und Mago drehten das Spiel. Erst war Leo in der 58. nach einem bemerkenswerten Sololauf erfolgreich. Vier Minuten später netzte Mago gekonnt zum 3:2 ein. In der 71.Minute nutzten die Zehlendorfer eine Unaufmerksamkeit in der Fortuna-Abwehr zum 3:3. Dies ließ Kapitän Max nicht so stehen. Sein Distanzschuß aus 20 Metern in der 79.Minute bedeutete die erneute Führung und den Schlusspunkt  setzte Hendrick nach Vorarbeit von Oskar zum 5:3-Endstand.

Kommenden Sonntag (26.11.2017) geht es zum Punktspiel auswärts bei FSV Brück 1922. Treff am Sonntag ist um 09:00 Uhr am Stern-Sportplatz.

b1 2017 11 19 1

b1 2017 11 19 2

b1 2017 11 19 3

b1 2017 11 19 4