Punktspiel: ESV Lok Elstal - Fortuna Babelsberg   1 : 2 (1:1)

Zwei Wochen nach dem enttäuschenden Pokal-Aus ging für die B1-Junioren am Samstag, den 07.04.2018 zum Tabellenfünften ESV Lok Elstal. Mit 12 Spielern, 7 Spielern fehlten unter anderem aus Familien-, Verletzungs- und Arbeitsgründen, machte man sich bei schönsten Frühlingswetter auf dem Weg. Die 1.Halbzeit gehörte den Gastgebern, die immer wieder mit schnellen hohen Bällen gefährlich vor dem Tor der Fortunen auftauchte. Eine dieser Angriffe nutzten sie in der 12.Minute zur 1:0-Führung. Die Fortunaspieler fanden in dieser Phase zu selten zu ihrem Spiel. Man stand zu weit weg vom Gegenspieler, verhielt sich in zu vielen Situationen viel zu passiv, ließ zu oft Laufbereitschaft und die notwendige Kommunikation vermissen. Nicht desto trotz kam man auch bereits in der 1.Halbzeit zu einigen Möglichkeiten. Hamid nutzte drei Minuten vor dem Pausenpfiff eine davon zum 1:1-Ausgleich. Nachdem sich das Fortuna-Team in der Pause neu ordnete, kam man gestärkt zur 2.Halbzeit. Nun beherrschte Fortuna das Spielgeschehen, man ging besser in die Zweikämpfe, auch die Raumaufteilung war viel besser und einige gelungene Spielzüge waren zu verzeichnen. In der 65.Minute belohnte Erik K. nach gelungener Kombination sein Team mit der 2:1-Führung. Mit der Führung im Rücken ließ man den Gastgeber nicht mehr ins Spiel kommen und hatte selber noch die Möglichkeit den Sieg höher zu gestalten. Am Ende blieb es beim 2:1-Ausärtserfolg.

Das nächste Punktspiel bestreiten die B1-Junioren auswärts beim FSV Optik Rathenow. Treff für die Fortunaspieler ist am Sonntag, den 15.04.2018 um 08:30 Uhr am Stern-Sportplatz.

b1 2018 04 07 01

b1 2018 04 07 02

b1 2018 04 07 05