Nach einer intensiven Vorbereitungsphase, welche durch den Corona-Virus mit einigen  Herausforderungen verbunden war, begann nun in dieser Woche die neue Saison. Im Vorfeld hatten wir einige Testspiele absolviert:

01.8.2020 Freundschaftsspiel gegen SSC Teutonia 99 - Spielergebnis 3:3

08.8.2020 Freundschaftsspiel gegen Frohnauer SC - Spielergebnis 2:4 (nach 2:0 Führung)

16.8.2020 Freundschaftsspiel gegen Lichtenrader SC - Spielergebnis 2:2

Dann qualifizierten wir uns am letzten Wochenende im Pokalauftakt für die nächste Runde:

22.8.2020 Brandenburg-Pokal gegen FC Stahl Brandenburg - Spielergebnis 5:4 (nach 5:1 Halbzeitstand)

In unserem Saison-Auftaktspiel fuhren wir zum SC Borussia Brandenburg.

Sofort nach dem Anpfiff dominierten wir das Spiel. Innerhalb der ersten 12 Minuten gelangen uns bereits 3 Tore, woraus sich dann eine leichte Überheblichkeit entwickelte. Diese nutzte der Gegner in der 21‘ und verkürzte den Spielstand auf 1:3.  - Halbzeit.

Nach der Halbzeitpause legten unsere Jungs mit einem wirklich tollem Spielzug  zum 1:4 nach. Allerdings verkürzte der Gegner kurz danach auf 4:2. Im weiteren Spielverlauf erzielte jedes Team noch ein weiteres Tor und es stand damit in der 59. Minute 3:5.

Am Ende wurde es nochmal unnötig spannend, als ein Spieler von uns nach einem Foul etwas die Kontrolle verlor und daraufhin einen Platzverweis bekam. Trotz Unterzahl konnten wir in der letzten Viertelstunde den Spielstand durch einen Elfmeter in der 80. Minute auf 3:6 (Endstand) erhöhen.

Auch wenn nicht immer alle Entscheidungen des Schiedsrichters nachvollziehbar sind, müssen wir uns damit abfinden. Bitte akzeptiert die Entscheidung oder legt über den Kapitän begründet Widerspruch ein. Wer andere Spieler oder den Schiedsrichter verbal attackiert, gefährdet die gesamt Mannschaft. In seltenen Fällen provoziert euch vielleicht auch der Gegner mit Sprüchen oder Unsportlichkeiten. Bleibt bitte trotzdem cool und denkt an das Team.