Nach intensiver Vorbereitung (3 Testspiele) fand heute der Saisonauftakt gegen RSV statt.
Wir gaben den Jungs mit auf den Weg, ruhig und überlegt zu spielen, schnell Dreiecke zu bilden und die körperliche Überlegenheit auszunutzen.

Nach dem Anstoß übernahm unser Team in den ersten 5 Minuten sofort die Offensive . Der Gegner kam selten aus der eigenen Hälfte. Doch uns gelang leider kein Tor.
Durch eine unglückliche Aktion erhielt einer unserer Spieler in der 6. Minute eine gelbe Karte und musste ausgewechselt werden. Eine Unachtsamkeit in unserem Mittelfeld führte dann in der 8. Minute direkt zum 1. Tor des Gegners und ein Folgetor durch einen berechtigten Freistoß für den Gegner in der 12. Minute konnte glücklicher Weise verhindert werden.

In der 28. Minute drehten wir nochmal das Spiel und hatten direkt vor dem Tor die Möglichkeit zum Ausgleich. Kurz danach fiel dann in der 30. Minute der Ausgleich.

Auch zum Beginn der 2. Halbzeit dominierte unser Team in den ersten 10 Minuten. Nur vereinzelt gelangen dem Gegner Spielzüge bis in unsere Hälfte. Durch eine Notbremse an unserem zentralen Stürmer erhielt einer der gegnerischen Spieler die rote Karte. Wir spielten dann ab der 50. Minuten in Überzahl. Trotzdem gestaltete der Gegner das Spiel und hatte in der 65. und 68. Minute gute Torchancen. In einem Konter gelang uns dann in der 69 Minute das 2:1. Obwohl wir uns dann intensiv auf die Abwehr konzentrierten, gelang dem Gegner in der letzten Aktion (72. Minute) durch eine Ecke der Ausgleich.