An diesem Wochenende fuhren wir mit dem festen Vorsatz nach Cottbus, die Tabellenposition zu halten. Dazu war es notwendig, durch einen Sieg die 3 Punkte zu sichern.

Der Gegner, welcher dieses verhindern wollte, begann sein Spiel mit einer sehr defensiv ausgerichteten Aufstellung.

Unsere Jungs brauchten am Anfang wieder einige Minuten, um richtig ins Spiel zu finden, welches sich im Wesentlichen in der gegnerischen Hälfte abspielte. Durch zwei kleinere Abwehrfehler in dieser Anfangsphase wurde der Gegner torgefährlich, jedoch klärte unser Torwart jeweils souverän. Durch unseren ersten Treffer in der 16‘  zum 0:1 kam etwas Ruhe ins Spiel. Auch wenn der Gegner durch eine sehr gute Abwehrleistung schwer überwindbar war, konnten wir  in der 26‘ den Vorsprung zum 0:2 ausbauen. Unmittelbar nach der Halbzeit erzielten wir unseren 3. Treffer, aber der Gegner gab sich nicht auf. Bis kurz vor dem Schlusspfiff wurden alle Chancen durch Cottbus vereitelt. In der 70‘ fiel dann der Endtreffer zum 0:4.