SpG Lehnin/Damsdorf/Golzow gg. Fortuna Babelsberg 2:0 (1:0)

Am letzten Samstag ging es für die Reserve der C Junioren nach Lehnin. Das Hinspiel verlor man, nachdem man eine komfortable 2:0 Führung verspielte. Somit waren die Stärken des Gegners klar und die Fortunen waren bereit den „sportlichen Kampf“ einzugehen. 

Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein erwarteten die Zuschauer ein Spiel mit vielen Höhepunkten. Dem wurde die Begegnung jedoch nur teilweise gerecht. Gerade einmal waren vier Minuten gespielt, da hatte Jordy den Führungstreffer auf dem Fuße. Jedoch parierte der Lehniner Keeper. Das Spiel plätscherte dahin und ergab wenig Torraumszenen. Ein Eckball in der 27. Spielminute wurde mit einem Kopfballtor zum Highlight in Hälfte eins. Dies brachte die Hausherren in Front. 

Nach Wiederanpfiff wurde das Spiel zunehmend körperlicher und die Babelsberger hielten dagegen. Vieles ließ die Schiedsrichterin laufen, sodass ein Spielfluß entstand. Aus diesem ergab sich die Chance, für die Lehniner, in der 44. Spielminute zum Abschluss zu kommen. Kjel parierte zunächst, jedoch waren die Angreifer schneller, als die Verteidiger, sodass der Nachschuss den Weg ins Tor fand. 2:0

Die Spieler der Babelsberger wollten so schnell wie möglich den Anschlusstreffer erzielen, doch dieser blieb aus. Insgesamt ein Spiel mit wenigen Abschlüssen und dürftigen Offensivaktionen.  

Nächstes Spiel der C2-Junioren findet am 06.04.19 um 11 Uhr auf dem Stern-Sportplatz statt.