Hallenbestenermittlung D-Junioren: Zwischenrunde in Potsdam-Bornstedt (3.Platz)

Diesen Sonntag (22.12.2013) fand die Zwischenrunde zur Hallenbestenermittlung der D-Junioren in Potsdam-Bornstedt statt. 6 Mannschaften aus der Landes- bzw. Kreisliga fanden sich zusammen, um die beiden Teams zu ermitteln, die an der Endrunde teilnehmen. Für die Fortunen endete das Turnier sehr bitter. Aufgrund weniger geschossener Tore scheiterte man mehr als knapp als Dritter in dem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld. Ausschlaggebend war wohl letztendlich die 0:1-Niederlage gegen Landesligist Rot-Weiß Groß Glienicke. Immerhin konnte man gegen die letztendlich qualifizierten Kickers- und 03er-Spieler (beide Teams sind in ihren Kreisliga-Staffel Tabellenführer) jeweils ein 0:0 abringen sowie gegen SV Falkensee/Finkenkrug II (2:0) und dem Teltower FV 1913 II (2:1) gewinnen. Für Fortuna waren im Einsatz: Steven Dorn - Maximilian Zech, Maximilian Lehe (1 Tor), Steven Ray Kutz, Lukas Knüttel, Erik Klemke (1 Tor), Bobby Okezie-Andicene, , Alexander Zeplin, Hannes Kaschubowski und Enno Plath (2 Tore).

Nach dem Weihnachtsfest laden die Fortunen am Freitag, den 27.12.2013 um 09:00 Uhr zu ihrem eigenen Turnier in der Sporthalle Heinrich-Mann-Allee ein. Teilnehmen werden Stahl Brandenburg, FV Turbine Potsdam, Blau-Weiß Beelitz, Potsdamer Kickers II, Teltower FV 1913 II und Fortuna Babelsberg. Treff für die Fortunaspieler ist um 8:00 Uhr in der Sporthalle Heinrich-Mann-Allee.