In ihrem zehnten und letzten Hallenturnier in dieser Saison waren die D1-Junioren zu Gast bei der Mannschaft vom Teltower FV 1913 II. Bei 6 teilnehmenden Teams spielte man nach dem Modus ‚Jeder gegen jeden’. Bereits im allerersten Turnierspiel war bei den Fortunen zu spüren, „dass ist heute nicht unser Tag“. Der 1:2-Auftaktniederlage gegen den VfB Hermsdorf folgte eine weitere gegen FC Viktoria1889 mit 0:2. Zwar konnte sich das Team nochmals steigern und die beiden nächsten Spiele (2:0 gegen Berolina Mitte, 1:0 gegen Rotation Prenzlauer Berg) gewinnen. Im letzten Spiel gab es ein 1:2-Niederlage gegen den Gastgeber und das Fortuna-Team belegte damit am Ende den 4.Platz. Für Fortuna waren dabei: Alexander Zeplin - Hannes Kaschubowski, Enno Plath, Maximilian Lehe, Bob Okezie-Andicene (3 Tore), Erik Klemke (2 Tore) und Christopher Paul.