Hallenturnier D-Junioren: Hallen-Turnier beim Werderaner FC Viktoria 1920

Am Sonntag, den 22.02.2015 hatten die D1-Junioren ihren letzten Auftritt bei einem Hallenturnier in dieser Spielzeit. Der Werderaner FC Viktoria 1920 hatte geladen. Insgesamt nahmen 9 Mannschaften an der Veranstaltung teil. Es wurde in zwei Vorrundengruppen mit 4 bzw. 5 Mannschaften im Modus von 1 Torwart und 4 Feldspielern über je 10 Minuten nach Fußball-Regeln gespielt. Die Fortunen erwischten in ihrer 5er-Gruppe diesmal keinen guten Start und verloren mit 0:1 gegen die 2.Vertretung des Gastgebers Werderaner FC Viktoria 1920. Auch das zweite Spiel begann nicht gerade verheißungsvoll,. Gegen die SG Geltow lag man mit 0:2 zurück, ehe kurz vor Schluss noch der 2:2-Ausgleich erzielt wurde. Nach einigen Umstellungen konnte im nächsten Spiel das Team von SV Ferch mit 1:0 bezwungen werden. Mit einem Erfolg im letzten Gruppenspiel konnten die Fortunaspieler noch das Halbfinale erreichen. Dies gelang mit einem 3:0 über Eintracht Glindow recht eindrucksvoll. Leider konnte der Schwung nicht mit ins Halbfinale mitgenommen werden. Hier unterlag man FV Wannsee recht deutlich mit 0:4. Im abschließenden kleinen Finale traf man nochmals auf die Mannschaft des Veranstalters Werderaner FC Viktoria 1920 II. Diesmal drehten die Fortunen den Spieß um, gewannen verdient mit 2:1 und belegten einen guten 3.Platz. Für Fortuna waren im Einsatz: Paul (2 Tore), Daniel, Maximilian, Felix, Pascal, Serhat (6 Tore) und Maurice.

Am Montag, den 23.02.2015 um 18:00 Uhr treffen die D1-Junioren in einem Testspiel daheim gegen Teltower FV 1913 an. Treff für die Fortunaspieler ist um 17:00 Uhr auf dem Stern-Sportplatz.