Zum ersten Pflichtspiel der Saison traf die neu zusammengestellte D1 auf die D Junioren aus Niemegk. Zu früher Stunde fand man sich dort am Samstag ein und man merkte den Jungs die Vorfreude auf das Spiel an.

Fortuna bestimmte sofort das Geschehen und in der 4‘ konnte Vincent den ersten Treffer erzielen. 2 Minuten später legte er gekonnt auf Jess ab und es stand 2:0. Niemegk versuchte immer mitzuspielen und sie wurden auch belohnt. In der 20. Spielminute schoss ein Grün Weißer aufs Tor, Aljoscha fälschte den Schuss ab und Milo war chancenlos. Nun begann die stärkste Phase der Niemegker Jungs. Milo parierte mehrere Male stark, der Pfosten und die Latte verhinderten ebenso den Ausgleich. Fortuna war nun wieder wach und investierte mehr in eigene Angriffsbemühungen. In der 28 ‚ konnte Nico den Halbzeitstand von 3:1 herstellen.

Nach der Pause änderte sich wenig. Fortuna mit schön vorgetragenen Angriffen, Grün-Weiß auf Schadensbegrenzung aus. Marvelous und Nico schraubten das Ergebnis auf 5:1 ehe Aljoscha seine bärenstarke Leistung mit dem 6:1 krönte. In der Folgezeit trafen noch 2x Anton und Justin zum Endstand von 1:9.

Erstaunlich in welcher Form sich die D1 zeigte. Endlich wurden Trainingsinhalte umgesetzt, die Kommunikation auf dem Platz stimmte. Ebenso ursächlich für diesen Erfolg war ebenso, dass sich keiner zu schade war nach hinten zu arbeiten, kurz- die Laufarbeit stimmte.

Anzumerken ist noch, das der Spielpartner, trotz ersichtlicher Unterlegenheit, nie aufsteckte, immer den Weg zum Fortunator suchte, aber heute der Schnelligkeit der Babelsberger nichts entgegensetzen konnten.

Was dieser Sieg wert ist wird sich am kommenden Samstag zeigen, wir haben zum ersten Punktspiel den SV Dallgow zu Gast. Anstoß ist um 9:00.

Micha und Frank