Am vergangenen Samstag war die D1 beim SV Babelsberg 03 III zu Gast. Einige Kinder kennen sich aus vergangenen Fortunazeiten oder gehen gemeinsam zur Schule. Die Voraussetzungen für ein Derby hätten also nicht besser sein können.

Beide Teams begannen konzentriert und erspielten sich die ersten Chancen. Unsere Kinder standen hinten sicher und hatten im Verlauf mehr vom Spiel. In der 23' war es Vincent, der einen Abpraller entschlossen zum 0:1 nutzte. War eigentlich, ob der Chancen, überfällig. Dies war gleichzeitig der Pausenstand.

In Hälfte 2 begann Fortuna sehr druckvoll. Ein Doppelschlag in der 32. und 33. Minute von Nico und Ole stellte die Uhr auf 0:3. 03 antwortete mit verstärkten Angriffsbemühungen und in der 41. Minute wurden sie auch belohnt. Als Marvelous in der 54. Minute den alten Abstand wieder herstellte, war hier die Messe gelesen. Daran änderte auch der 2:4 Treffer nach einer Ecke nichts mehr.

Wir sahen ein, streckenweise, ansprechendes Spiel unserer Jungs, aber leider auch alte Verhaltensweisen, an denen im Training unbedingt gearbeitet werden muss.

Ein Dankeschön auch an die Spieler der C2 und D3, die uns von der Seite anfeuerten sowie allen Fortunasympathisanten, die uns an diesem Tag unterstützten.

Am 29.9. spielen wir erneut gegen 03 III im Kreispokal und es gilt diesen Sieg zu wiederholen. Zuvor geht es am nächsten Samstag gegen Lok Potsdam, auch hier freuen wir uns über Unterstützung.

 

Micha und Frank