Die D2 Junioren von Fortuna Babelsberg haben sich von dem Pokalaus gut erholt und besiegten Juventas ungefährdet mit 6-2 daheim.

Mit Alexei und Theo als Verstärkung aus der E1, ohne den Kapitän John und Jason als Ersatztorwart für Lukas, war es eine neue Situation für die Kids sich zu beweisen. Der Plan mit 2 Stürmern, Eddy und Jaden (der gegen seinen Ex-Verein unbedingt spielen wollte) anzutreten, ging nach 10 Sekunden auf, wo Jaden ein Eigentor zum schnellen 1-0 erzwang. Der Gegner war verunsichert und so fiel kurz danach durch Eddy in der 4. Spielminute das 2-0. Es dauerte bis zur 20. Minute, wo Theo zum 3-0 und nach der Halbzeit zum 4-1 einnetze. Er gefiel ebenso, wie Alexei, der hinten mit Jack eine stabile Abwehr stellte und so maßgeblichen Anteil zum Erfolg hatte. Das zwischenzeitliche 3-1, sowie der 6-2 Schlusstreffer per Neunmeter durch Juventas, wären mit etwas mehr Cleverness vermeidbar gewesen. Johnny und Jaden belohnten ihre Trainingsleistungen mit den Treffer fünf und sechs für Fortuna.

Im nächsten Spiel am Wochenende erwarten wir den ungeschlagenen Tabellenführer.