Am Samstag startete die D2 endlich in die neue Saison. Wir fuhren in Potsdam's Norden zur 2. Vertretung der Potsdamer Kickers.

Nach einer kurzen Erwärmung und aufmunternden Worten ging es los.

Die Fortunen waren sofort hellwach und bestimmten das Geschehen. Es war den Jungs anzumerken, dass sie heute hier als Sieger vom Platz gehen wollten. Es wurden Chancen im Minutentakt kreiert doch es dauerte bis zur 10. Minute ehe Marc einen Pass von Justin zum 0:1 verwerten konnte. Unsere beiden kleinsten Spieler spielten nun ganz groß auf. Der Gegner war sichtlich überrascht ob der Schnelligkeit und Wendigkeit die Jess und Justin an den Tag legten.

In der 20.Minute zog Jess mal aus der Distanz ab...0:2. Die Fortunen versäumten es in dieser Phase den Sack zuzubinden, zu überhastet wurden einige 100%ige liegen gelassen. Kurz vor der Pause gelang Nico noch das 0:3, sehr schön.


Einige Kinder waren nach Wiederanpfiff scheinbar noch in der Pause, durch einen Stellungsfehler in der Abwehr gelang den Kickers das 1:3. Kurz geschüttelt und weiter wurde der Spielpartner unter Druck gesetzt. J&J wirbelten im Mittelfeld wie lange nicht und so war es eine Frage der Zeit bis weitere Tore fallen sollten. Jess und sehr sehenswert Marc erzielten die beiden nächsten Treffer für die Fortuna. In der 53.Minute wurde ein Kickersakteur im Strafraum unsanft von den Beinen geholt. Völlig unnötig, weil zu ungestüm. Der fällige Neuner saß, 2:5. Fortuna hatte aber noch einen auf der Pfanne- Ghenadie erlief sich in der 60.Minute einen Steilpass und netzte cool neben dem Torhüter ein.

Abpfiff.

Ein toller Saisonstart unserer Kinder. Die Chancenverwertung lässt leider zu wünschen übrig, da ist vor dem gegnerischen Tor etwas mehr Abgeklärtheit wünschenswert. Dies wird Trainingsinhalt in den nächsten Wochen sein.

Am Samstag erwarten wir in der FortunaArena den Teltower FV und hoffen an die gezeigten Leistungen anknüpfen zu können.

Es spielten: Andre, Felix, Leon, Jess(2), Justin, Marc(2), Nico(1), Hadi, Ghenadie(1), Ibrahim

Micha und Frank