Am Samstag nutzte die D2 freigewordene Platzkapazität und vereinbarte kurzfristig ein Testspiel mit der SG Ferch/Caputh II.

Von Anfang an bestimmte Fortuna das Geschehen und führte nach 10 Minuten schon mit 5:1. Fortuna ließ nicht nach und erzielte bis zur Pause noch 3 weitere Treffer.

In der 2. Spielhälfte wurde viel gewechselt, worunter der Spielfluss etwas litt. Am Ende stand ein 12:3 Erfolg zu Buche.

Andreas Pelka: „Wir haben heute endlich mal das auf den Platz gebracht, was wir im Training üben und wie wir uns das vorstellen. Tolles Passspiel und viele Torabschlüsse lassen uns heute stolz sein“.

Andreas Treu: “Die Jungs haben toll gegen den Ball gearbeitet. Wir probierten viel Neues aus, uns war nicht klar, dass es so funktionieren würde. Die Jungs haben die Vorgaben toll umgesetzt und wurden immer sicherer“.

Fazit: Ein rundherum gelungener Samstagvormittag.

 

Andreas Pelka