Am Montag, den 29.01.2018 feierte Fortuna Babelsbergs Betreuer, Jochen Stolzmann im Kreise seiner Familie, Freunde und sportlichen Weggefährten seinen 80.Geburtstag.

Testspiel: Fortuna Babelsberg II - Caputher SV 1881  5:5 (2:2)

Im ersten Test des neuen Jahres traf der gastgebende Tabellenführer der Kreisliga auf den Zweiten der 1.Kreisklasse und beide Teams zeigten sich offensivfreudig.

Testspiel: Fortuna Babelsberg - FSV Eintracht Glindow 3:1 (1:0)

Nach einer ersten laufintensiven Trainingswoche und dem Testspiel am Donnerstagabend beim RSV Eintracht 1949 (2:1) stand nur 38 Stunden später das nächste Testspiel gegen eine Spitzenmannschaft aus der Kreisoberliga auf dem Plan, der FSV Eintracht Glindow, mit Trainer Eddy Hecht, forderte Fortuna.

Testspiel: RSV Eintracht 1949 - Fortuna Babelsberg 2:1 (2:0)

Tabellenzweiter der Landesliga Nord gegen Tabellenzweiten der Landesklasse-West lautete die Ansetzung am Donnerstagabend auf dem Stahnsdorfer Kunstrasenplatz bei strömenden Regen.

Das 23. Taverpack-Masters ist Geschichte und Veranstalter Fortuna Babelsberg, mit zu den spielstärksten Teams des Turniers gehörig, scheiterte an Kleinigkeiten (und der falschen Taktik gegen den LFC ) um im Halbfinale zu stehen.

Erfreulich, dass kurz nach Bekanntwerden der Duschraumprobleme auf dem Stern-Sportplatz die Verantwortlichen der Stadt Potsdam dankenswerter Weise schnell und konkret reagiert haben.

                                      Fortuna Babelsberg -1.Männer-

                                          Vorbereitung Wintersaison 2017/18

Hallenturniere:            Do. 28.12.2017    SV Babelsberg 03 II

                                      Sa. 06.01.2018    FC Viktoria Jüterbog

                                      Sa. 20.01.2018    23. Potsdamer Taverpack-Masters (ab 17 Uhr)

Training und Testspiele:

Di 16.01. Hallentraining 18:00 (Hallenschuhe mit heller, abriebfester Sohle)

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Di 23.01. Training 19:45

Mi 24.01. Training 19:45

Do 25.01. Testspiel AUSWÄRTS 19:30 Uhr RSV Eintracht 1949

Sa 27.01. Testspiel HEIM 14:00 Eintracht Glindow

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Di 30.01. Training 19:45

Mi 31.01. Geburtstagsbowlen 19:00 (von Jochen und Lisa)

Do 01.02. Training 19:45

Sa 03.02. Testspiel AUSWÄRTS 14:00 Ludwigsfelder FC

------------------------------------------------------------------------------------------------------

Di 06.02. Training 19:45

Mi 07.02. Testspiel HEIM 19:30 gegen MSV Zossen

Do 08.02. Training 19:45

Sa 10.02. Testspiel AUSWÄRTS 12:00 SV Babelsberg 03 II (plus Mannschaftsabend!!!)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Di 13.02. Training 19:45

Mi 14.02. Training 19:45

Do 15.02. Training 19:45

So 18.02. Pokalspiel AUSWÄRTS 13:00 FC Borussia Belzig

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Di 20.02. Training 19:45

Mi 21.02. Training 19:45

Do 22.02. Training 19:45

Sa 24.02. Punktspielauftakt HEIM 15:00 ESV Lok Potsdam

Es sind immer Lauf- und Fußballschuhe (Rasen/Kunstrasen) mitzubringen!

Beim "Alte Herren"-Traditionsturnier um den Chemie-Pokal trat Fortuna Babelsberg in Premnitz mit einer Mischung aus Spielern der Ü-32 und Ü-40 an.

Sehnsüchtig wird das 23. Potsdamer Taverpack-Masters erwartet. Am 20. Januar ist es endlich soweit. Zehn Mannschaften spielen ab 17 Uhr in zwei Fünfergruppen um den Turniersieg in der Potsdamer MBS-Arena.

Im Rahmen von Untersuchungen wurde im Wasser der Duschräume eine erhöhte Anzahl an Legionellen festgestellt.

Das erste Hallenturnier im neuen Jahr führte die B1-Junioren zum SC Siemensstadt. Sieben Berliner Mannschaften und Fortuna als Brandenburger Vertreter spielten im Sportzentrum Siemensstadt um den Turniersieg. In ihrer Vorrundengruppe bekamen es die Fortunen gleich im ersten Spiel gegen die 1.Vertetung des Gastgebers zu tun. Am Ende trennte man sich 1:1. Das zweite Spiel lief erfolgreicher ab. Gegen den FV Wannsee gewann man mit 2:0. Im letzten Gruppenspiel trennte man sich von Hertha 03 Zehlendorf 0:0 und erreichte damit das Halbfinale. Dort traf man auf die Vertretung von FC Internationale und musste sich nach großen Kampf mit 1:2 geschlagen geben. Im kleinen Finale erwartete man die 2.Mannschaft vom Gastgeber SC Siemensstadt. Hier ließ das Fortuna-Team nichts anbrennen und gewan klar mit 4:0. Am Ende stand für die Fortunaspieler in dem von allen teilnehmenden Mannschaften sehr fair gespielten Hallenturnier ein guter 3.Platz zu Buche.

Kommendes Samstag (13.01.2018) steht ein Hallenturnier beim Werderaner FC Viktoria auf dem Programm.

Nach den Weihnachtsfeiertagen waren die B1-Junioren am Mittwoch, den 27.12,2017 bei dem von SV Babelsberg 03 veranstalteten Stadtmeisterschaften zu Gast. 8 Mannschaften aus dem Stadtgebiet von Potsdam nahmen an dem Turnier teil. In der Vorrunde hatte man es mit Vertretungen aus den Landesspielklassen zu tun. Nach Spielen gegen SV Babelsberg 03 II (0:1), den Potsdamer Kickers (2:1) und FSV Babelsberg 74 (2:3) belegten die Fortunen den 3.Platz in der Vorrundegruppe. Im Platzierungsspiel traf man auf die Landesklassenvertretung von der Spgm.Beelitz/Töplitz, gewann mit 3:2 und belegte den 5.Platz.

Das Fußballjahr in Jüterbog wurde traditionell mit dem VW-Cup eröffnet und erlebte am heutigen Sonnabendnachmittag ab 14 Uhr seine 18. Auflage.

https://www.facebook.com/FortunaBabelsberg2003er/

Um uns auf die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften vorzubereiten, nutzten wir die uns gegeben Möglichkeiten in der Weihnachtspause, um alle 21 Jungs im Team in Form zu halten.

Der erste Termin waren die von Babelsberg 03 ausgerichteten Stadtmeisterschaften am 27.12.2017. Die Gruppenauslosung vor Ort meinte es nicht so gut mit uns. In unserer Gruppe befanden sich die Gruppenersten der Brandenburgliga (Babelsberg 03) und der Landesklasse (FSV Babelsberg 74) sowie Concordia Nowawes. Eine knappe Niederlage gegen den FSV (2:3), ein Unentschieden gegen Concordia (1:1) und die Niederlage gegen Babelsberg 03 (0:5) reichten nur für das Spiel um Platz 7 gegen den Brandenburgligisten Potsdamer Kickers. Nach spannenden 12 Minuten hatten wir im Endscheidungsschießen das bessere Ende für uns (8:7).

C1 Stadtmeisterschaften B03 500x375

Bereits am nächsten Tag folgte ein weiterer Teil der Mannschaft der Einladung der Spielgemeinschaft Ludwigsfelde/Siethen. Es traten 8 Teams in 2 Gruppen an. In unserer Gruppe hatten wir es mit dem späteren Turniersieger Spg. Ludwigsfelde Siethen (1:1), Grün Weiß Großbeeren (0:1) und dem FSV Luckenwalde (1:3) zu tun. Ob es an der späten Anstoßzeit (18 Uhr) oder an dem Bandenspiel (anstatt Futsal) lag, dass die Konzentration nicht bis zum Ende der Spiele reichte und wir immer kurz vor Schluss entscheidende Gegentreffer einstecken mussten, ist schwer zu sagen. Das war nicht unser Abend.

C1 Lu 6 500x375

C1 Lu 7 375x500

C1 Lu 1 500x375

C1 Lu 2 500x375

Am nächsten Morgen richteten wir dann unser eigenes Hallenturnier in der Heinrich – Mann – Allee aus. Vier Teams aus Brandenburg (U15 Spg Ludwigsfelde/Siethen, U15 Potsdamer Kickers, U14 Babelsberg 03 und wir) sowie vier Berliner Teams (U15 SV Empor Berlin, U14 BFC Dynamo, U15 TSV Mariendorf, U15 SC Minerva) traten in zwei Gruppen an. Wir spielten Futsal, in Vorbereitung auf die Endrunde der HKM. Nach 3 spannenden Spielen in der Vorrunde (1:1 gegen BFC Dynamo, 2:1 gegen Spg Ludwigsfelde/Siethen, 3:1 gegen SV Empor) spielten wir als Gruppenerster im Halbfinale gegen den TSV Mariendorf als Gruppenzweiter der Gruppe B. Die Entscheidung fiel im Entscheidungsschießen (4:3 für Fortuna). Im Finale erwartete uns dann wieder der SV Empor Berlin. Als guter Gastgeber 😉 unterlagen wir mit 1:3 und konnten uns so den zweitgrößten Pokal sichern.

C1 eigenes HT 4 500x375

C1 eigenes HT 3 500x375

C1 eigenes HT 5 500x375

Gleich nach dem Jahreswechsel folgten wir der Einladung der Potsdamer Kickers. Gespielt wurde wieder in der Heinrich – Mann – Allee und wieder Futsal. Dieses Mal hieß der Modus „Jeder gegen Jeden“. Nach Spielen gegen den FSV Babelsberg 74 (0:1), SV Concordia Nowawes (2:0), Potsdamer Kickers I (1:2), Potsdamer Kickers II (2:0), SG Bornim (0:2) sowie Lok Eberswalde (3:2) landeten wir auf einem guten 4. Platz im Mittelfeldplatz.

C1 Kickers HT 1 500x375

C1 Kickers HT 3 500x375

Nun lassen wir uns am Sonntag bei den HKM in der Sporthalle der BBIS überraschen … mehr Vorbereitung geht nicht 😉

Im Januar nahmen die C1-Junioren von noch an 2 weiteren Hallenturnieren teil. Am Sonntag, den 22.01.2017 ging es zum Falkenseer Wintercup, veranstaltet von der Landesklassenmannschaft SV Falkensee/Finkenkrug II. Diese hatten die Fortunen auch gleich im 1.Spiel zum Gegner und man trennte sich 0:0. Torlos blieb es auch im nächsten Spiel gegen FSV Union Fürstenwalde. Ein 2:0-Erfolg gegen SV Glienick reichte zum Einzug ins Halbfinale. Dort unterlag man knapp dem Ligakonkurrenten RSV Eintracht Teltow II mit 0:1. Im Spiel um Platz behielt man gegen Eintracht Falkensee trotz zweimaligen Rückstands mit 4:2 die Oberhand und erzielte den 3.Platz im Turnier. Sieger des Turnier wurde Gastgeber SV Falkensee/Finkenkrug II.

Ein Woche später. Am Samstag, den 28.01.2017, stand das letzte Hallenturnier auf dem Programm. Das Teilnehmerfeld des Turniers von den Veranstaltern Empor Berlin und FC Nordost Berlin war gespickt mit Teams aus der Verbands- sowie Landesliga aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Hessen. Dementsprechend fielen an diesem Tag die Ergebnisse des Fortuna-Teams aus. In der Vorrunde gab es gegen Stern Marienfelde (0:2), den 1.FC Union Berlin (0:6) und dem Verbandsligist aus MV Pasewalker SV (1:1) kein Erfolgserlebnis. Dies änderte sich auch nicht in der Zwischenrunde: FC Internationale (2:4), Lichtenrader BC (1:2), Fortuna Biesdorf (1:2), Tasmania Berlin (1:4). Schadlos hielt man sich im Platzierungsspiel gegen den SV Minerva 93 mit 2:0. Heute war zu verzeichnen, dass zu viele „hallenunerfahrene“ Spieler auf dem Parkett standen. Interessant ist mitzunehmen, mit welchen Tempo, mit welcher Dynamik und trotzdem noch präzisen Passspiel die Berliner Teams sich auf dem Hallenparkett bewegten. Das soll Anspruch fürs Training sowie die nächsten Spiele sein. Turniersieger wurde die Mannschaft vom KSV Baunatal aus Hessen, das im Finale nach Siebenmeterschießen gegen den 1.FC Union Berlin erfolgreich war.

In den Ferien wird wie gehabt Mittwoch und Freitag 18:00 – 19:30 Uhr trainiert. 

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann komm doch einfach mal vorbei zum Training der E1.

Testspiel: Fortuna Babelsberg - FSV Babelsberg 74  5:1 (3:1)

Für das erste Testspiel im Jahre 2017 hatte sich unsere Fortuna als Gast Viktoria Jüterbog eingeladen. Leider sagten diese am Donnerstag kurzfristig ab und so bemühte man sich intensiv um einen möglichen Ersatz.

Testspiel: Fortuna Babelsberg II - FSV Ketzin/Falkenrehde 6:0 (3:0)

Testspiele und ihre Ergebnisse sind immer mit Vorsicht zu bewerten, denn es wird auf beiden Seiten "getestet".

Beim Hallenturnier unserer Zweiten hat sich Torhüter Marco Jung am vergangenen Wochenende mit dem Riss der Achillessehne eine schwere Verletzung zugezogen und wurde einen Tag vor seinem Geburtstag (27.01.) operiert.