am vergangenen Wochenende spielten wir gegen den RSV.

Mit einer guten Leistung konnten wir in der ersten Hälfte 2 Tore erzielen, doch in der zweiten Hälfte zeigten sich zunehmend individuelle Schwächen, so dass es nur zu einem weiteren Treffer reichte.

Die Jungs gaben sich kämpferisch mit dem nötigen Willen. Das war gut so, denn das ist die Richtung, die wir gehen wollen. Weiter so!

Es spielten: Ali, Tyler, Ben, Gabriel, Tristan, Leon, Dustin, Anton, Lukas und Marc.