Trotz 31 Grad in der prallen Sonne und ein paar organisatorischen Problemen sind unsere Jungs am 31.08.2019 zum Spiel gegen den 1.FFC Turbine Potsdam II (w) angetreten.

Die erste Halbzeit begann und beide Mannschaften haben ihr Bestes bei diesem Wetter gegeben. Das erste Tor für Turbine fiel in der 8. Minute. Danach ging das Spiel erst richtig los und die Jungs haben ihren Ehrgeiz gezeigt. Trotzdem fiel leider das zweite Tor für Turbine in der 14. Minute. Die heiße Sonne machte den Jungs sehr zu schaffen, dadurch sind sie aus dem Konzept gekommen. Nach 15 Minuten Spielzeit gab es eine kleine Trinkpause, bei dieser Hitze das Richtige. In der 19. Minute fiel das dritte Tor für Turbine und darauf folgte in der 21. Minute das 4:0 für Turbine, was auch gleichzeitig Halbzeitstand war.

Die zweite Halbzeit begann und beide Mannschaften zeigten nochmal ihr Können. Das fünfte Tor für Turbine fiel in der 54. Minute, dies war auch gleichzeitig der Endstand. Die Jungs gaben dennoch nicht auf und versuchten immer wieder, auf das gegnerische Tor zu schießen.

Trotz der Niederlage sind wir stolz auf die Jungs. Weiter so Fortuner Babelsberg D III/9er !!!

Für Fortuna spielten: Bennet, Moritz, Richard, Max, Jaron, Ben, Andre, Tristan, Ibrahim, Philipp, Erik, Gabriel und Tjark

Fazit: Trotzdem ist noch Luft nach oben und wir hoffen weiterhin auf spielfreudige Jungs. Aus drei Punktspielen sind drei Punkte einfach zu wenig.