Am 7.3. war die E3 zu Gast bei Blau-Weiss Beelitz II.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten geriet Fortuna schnell in Rückstand. Nachdem sich kurz geschüttelt wurde kamen die Fortunen immer besser ins Spiel und erzielten kurz vor der Pause den Ausgleich.

Nach dem Pausentee war Fortuna nun die spielbestimmende Mannschaft. Leider wurden viele Chancen liegen gelassen und so kam es wie es kommen musste: Mit der letzten Ecke im Spiel erzielte Beelitz den Siegtreffer.

Die Jungs zeigten streckenweise gute Spielansätze auf die nun aufgebaut werden kann.

 

A.&A.