Jahrgänge: 2013 und 2014
Training: Mittwoch und Freitag 16:00-17:30 Uhr
Trainer: Lars HenningRobert Atzler
Co-Trainerin: Kathleen Zoberbier
Betreuer:  Sven Wascheröl

Am Samstag, dem 14.05.2022 traten wir um 10 Uhr bei der SG Michendorf zu unserem erst 3.Spiel in der Goldrunde an. Die Vorzeichen für das Spiel waren alles andere als optimal, versuchten wir aber trotzdem kämpferisch das Beste draus zu machen. Da wir kurzfristig den Ausfall unseres Stammtorhüters verkraften mussten, ergab sich die Möglichkeit für Emil, sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Vielen Dank dafür! 

Nach einer gefühlten Ewigkeit von 4 Wochen ohne Ligaspiel betraten die Jungs der F-1 am Samstag Neuland, spielten wir doch das erste Mal gegen die Borussia aus Brandenburg (sie besiegten in der Vorrunde BSC Süd und Stahl). Zum Glück konnten die Jungs die Vorfreude und das Gefühl der Trainingswoche nach den Osterferien mit ins Spiel nehmen.

Am Samstag 02.04.22 um 9 Uhr starteten wir die Mission Goldrunde in Teltow. Trotz der Umstände am Morgen, schon 7.30 Uhr am Sportplatz treffen und einem nicht erschienenen Spieler, dazu dem kalten Wind waren die Jungs heiß und wollten es allen zeigen. An dieser Stelle schon mal der Dank für die Unterstützung der mitgereisten Eltern und die tolle Überraschung der Mannschaft hinterher. Ebenfalls möchte ich erwähnen und mich herzlich bedanken für die Wertschätzung unserer F1, dass Sportfreunde Andreas Treu und Erik Firchau unseren Auftakt der Goldrunde nutzten, um die Kids zu sehen und tatkräftig mit anzufeuern.

Am Samstagvormittag zur besten Zeit um 10 Uhr und bei schönstem Sonnenschein spielte der eine Teil der F1 ihren letzten Test vor dem Beginn der Goldrunde. Zahlreiche Zuschauer aus eigenen Reihen und viele Zuschauer der Gäste sorgten für einen schönen Rahmen.

Leider kam es kurzfristig krankheitsbedingt noch zu kleinen Änderungen im Kader, so dass wir nicht alle Möglichkeiten und Varianten im letzten Testspiel probieren konnten. Aber die anwesenden Kids machten ihre Sache sehr gut. Immer mehr machen sie es sichtbar- die Freude, den Spaß, den Trainingseifer und die Lust am gemeinsamen Spielen auf dem Platz zu zeigen. So dass es auch kein Problem darstellt, wenn man auch mal auf einer eigentlich nicht gewollten Position spielt und trotzdem alles aus sich herausholt und in den Dienst der Mannschaft stellt.

Mit dem ersten schönen Spielzug der Partie stellten wir in der 1.Minute auf 1:0. Postwendend kassierten wir durch eine kleine Unaufmerksamkeit den Ausgleich. So ging es bis zum 3:3 immer hin und her, schöne Tore vorn und leider auch einfach vergebene Chancen zu mehr Toren, hinten immer mal wieder zu leicht kassierte Gegentore. Aber trotz aller kleiner Rückschläge hielten wir den Kopf oben und erkämpften uns noch die 4:3 Führung zur Pause. In der Halbzeitpause sah man den Jungs an, dass sie selbst mit sich unzufrieden waren und es noch besser machen wollten in den zweiten 20 Minuten. Eine kleine Umstellung sollte defensiv für mehr Ordnung sorgen, was im Großen und Ganzen auch aufging. Schnelle 2 Tore zu Beginn der 2.HZ stellten auf 6:3 und es kam mehr Ruhe ins Spiel. Hinten raus konnten wir wieder einmal noch für Aktionen sorgen mit den letzten beiden Toren zum 8:3 in der Schlussphase. Der Sieg ging auch in der Höhe in Ordnung und war mehr als verdient. Die Jungs konnten ihre Weiterentwicklung seit dem Herbst zeigen, schließlich spielten wir in der Vorrunde bei Concordia noch glücklich 9:9!

Tore: Max (4), Raphael (3), Alvin (1)

Diese Woche Samstag 02.04.2022 um 9 Uhr beim Teltower FV starten wir endlich in die Goldrunde. Wer Lust und Zeit hat uns zu unterstützen auswärts, ist gern gesehen am Samstag in Teltow. Die Jungs haben es sich auf jeden Fall verdient...

Eine ereignisreiche Woche liegt vor uns Fortuna, packen wir's an!!!

Sportliche Grüße, eure F1 

 

Da noch 2 Wochen vor dem Beginn der Goldrunde mit dem Start am 02.04. um 9 Uhr in Teltow lagen, kam es kurzfristig zu einem Testspiel bei der SG Saarmund. Vielen Dank nochmal nach Saarmund für die Möglichkeit!

Sonnenschein, leichter Wind, Samstagnachmittag 15 Uhr zur besten Fußballzeit...

Bereits zum dritten Mal wurde diese Auswärtspartie gegen die SG Schenkenhorst nun angesetzt,
diesmal sollte das Spiel bei herrlichem Sonnenschein auf dem Rasenplatz in Schenkenhorst stattfinden.
Bereits bei der Erwärmung stellten unsere Kinder den Unterschied dieses Platzes im Vergleich zum absolut planen Geläuf
des ihnen bekannten Kunstrasens am Stern fest, aber alle waren heiß endlich mal wieder ein Pflichtspiel,
der Test letzte Woche bei uns in Potsdam gegen Falkensee-Finkenkrug war ja mit 15:3 gelungen.
Die Eröffnung erfolgte sodann gleich mit einem lupenreinen Hattrick. Minute 1, 3 und 5 traf Raphael das gegnerische Tor.
Dann ging es 5 Minuten hin und her, es gab hier auch eine brenzlige Situation vor unserem Tor, 
die Schenkenhorster sind den Platz gewohnt und wollten auch unbedingt ein Tor erzielen.
Max und Daye nutzten dann noch die Chance für Tore, ehe es mit 0:6 für uns in die Kabine zum Pausentee ging.
 
Die zweite Halbzeit hatten wir dann noch Kraft für weitere 9 Tore,
der gegnerische Torwart schaffte es mit langen Abstößen nur ab und zu, sein Team in aussichtsreiche Positionen
zu bringen, unser Torwart wusste, dass die saubere Weste für das Team hier heute wichtig war,
es gibt zwar offiziell keine Tabelle, aber man kann ja rechnen aufgrund des Saisonverlaufes
und nur die ersten 4 aus beiden F Staffeln werden die Goldrunde ausspielen, das wollten wir unbedingt erreichen.
 
Nach dem 0:15 für unser Team folgte ein 9 Meter Schießen zur Versöhnung mit den guten Gastgebern.
 
Mit dabei waren:
 
Jamie (T), Rayan, Raphael (4), Benjamin (C), Kevin, Liam, Max (7), Anthony (1), Daye (3) und Friedrich
 
Am Nachmittag erhielten wir dann die Nachricht, wir sind in der GOLDRUNDE!
Hier werden Herausforderungen und Spiele auf Augenhöhe geboten, unser Team ist bereit für diesen Schritt.
So sind bereits noch 2 weitere Tests vereinbart, sowie 2 Turnierteilnahmen fixiert, um auch allen Spielzeit zu geben,
wo es nun im Ligabetrieb schwieriger wird, werden weitere Freundschaftsspiele folgen.
 
Euer Trainer & Betreuer Team

Fortunas F1 Junioren gestalten das 1. Quartal der Saison erfolgreich!