Am Samstag,9.4., startete die F1 nun auch endlich in die Rückrunde. Bei herrlichem Fußballwetter ging es gegen den Werderaner FC Victoria. Wir hatten alle Kinder an Deck und freuten uns, dass es endlich wieder losging.

Die Jungs aus Werder haben in der letzten Vergangenheit bemerkenswerte Ergebnisse erzielt, wir waren also gewarnt.

Von Begin an zeigten die Fortunesen, dass sie hier als Sieger vom Platzt gehen wollen. Schöne Ballstafetten waren zu bewundern und das Spiel fand fast nur in Werders Hälfte ab. In der 4’ war es dann soweit. Theo schlug eine Ecke vors Tor, Bogdan lief sehr schön rein und köpfte den Ball wie Horst Hrubesch ins Tor. Andre hatte weiterhin nicht allzu viel zu tun; als dann in der 10’ das zweite Tor für Fortuna fiel war dies nur folgerichtig.

In der 15’ und in der 17’ zeigte sich allerdings, das unsere neuformierte Abwehr noch nicht den eigenen Ansprüchen genügt. In dieser Phase des Spiels war auf einmal „Feuer“ drin .Unnötig, aber nach einer Umstellung hinten lief es wieder besser. Bis zur Pause traf Theo (nach Ecke) und Bogdan zum 2:4 Halbzeitstand.

In der Pause wurden nur lobende Worte gefunden und den Kindern ans Herz gelegt weiterhin mutig nach vorn zu spielen. In der 30’ konnte Theo eine schöne Einzelleistung abschließen, Bogdan legte eine Minute später nach. Gleich nach Wiederanpfiff eine kuriose Situation. Werders Stürmer tauchte am Fortunastrafraum auf und zog gekonnt ab. Komischerweise lag da Andre schon auf dem Boden. Er antizipierte die Situation ja vortrefflich, sprang allerdings schon in die Ecke bevor geschossen wurde. Sah sehr merkwürdig aus.:)

In der 32’ und 35’ traf dann noch 2x Bogdan zum allzeit verdienten 3:8. Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte heute den Erfolg, den Kindern war der Spaß heute richtig anzusehen. Nach der Umstellung in der Abwehr lief es um den Abwehrchef Aljoscha sehr gut.

Groß ausruhen können sich die Kinder auf diesen Erfolg allerdings nicht, schon am Mittwoch kommt der Tabellenzweite Babelsberg 74 zum Stern, ein echtes Spitzenspiel bei dem sic die Kinder über Unterstützung freuen würden.

Es spielten: Andre, Stan, Ben, William, Aljoscha, Aeneas, Aaron,Bogdan(4), Theo(4)

Frank

 

 

ECKE.......

 

DRIN!!!!!