Wieder ein sehr schönes Spiel der Jungs, nach dem 3:3 am letzten Spieltag gegen Lok Potsdam, merkte man den Jungs von der ersten Minute an, dass sie das Spiel auf jeden Fall gewinnen wollten. Alle in der Mannschaft waren hoch konzentriert und zeigten, was sie können. Obwohl wir in der ersten Halbzeit viele Chancen, z.T. durch Pfosten und Lattentreffer liegen ließen, ging es mit einem beruhigenden 5:0 in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel erhöhten wir aber noch einmal den Druck auf den Gegner und die Spieler belohnten sich mit weiteren 10 Toren.

Endstand war dann ein klares 15:0 für Fortuna.