Am Samstag 02.04.22 um 9 Uhr starteten wir die Mission Goldrunde in Teltow. Trotz der Umstände am Morgen, schon 7.30 Uhr am Sportplatz treffen und einem nicht erschienenen Spieler, dazu dem kalten Wind waren die Jungs heiß und wollten es allen zeigen. An dieser Stelle schon mal der Dank für die Unterstützung der mitgereisten Eltern und die tolle Überraschung der Mannschaft hinterher. Ebenfalls möchte ich erwähnen und mich herzlich bedanken für die Wertschätzung unserer F1, dass Sportfreunde Andreas Treu und Erik Firchau unseren Auftakt der Goldrunde nutzten, um die Kids zu sehen und tatkräftig mit anzufeuern.

Nach einer konzentrierten Erwärmung und der folgenden Ansprache in der Kabine starteten wir mit folgender Mannschaft: Jamie (1), Rayan (2), Daye (8), Benni (6,K), Alvin (9), Max (10) und Raphael (11) und der Bank mit Emil (12), Anthony (3) und Kevin (7). Es zeigte sich, dass die Truppe hellwach war, denn wir starteten furios in die Partie. Wahrscheinlich wurde der schnellste und früheste Hattrick der Vereinsgeschichte erzielt, denn Raphael war es vergönnt, durch teilweise überragende Vorarbeit der Offensivabteilung um Max und Alvin, die Tore zum 0:1, 0:2 und 0:3 innerhalb der ersten 3 gespielten Minuten zu erzielen. Leider ging es nicht so weiter, einige leichte Abspielfehler im Spiel nach vorn und Nervosität in der Abwehr schlichen sich ein. So dass der Halbzeitstand von 3:5 unnötig spannend war. Wir kamen neu motiviert und eingestellt aus der Kabine, spielten wir doch jetzt auf das Tor unserer Auswärtsfans. Die Jungs setzten vieles um beim Start in die 2.Hälfte, relativ schnell wurde aus dem 3:5 ein 3:8. Sie belohnten sich für ein insgesamt starkes und überlegenes Spiel in der 2.Halbzeit und konnten sich am Ende über einen 4:9 Auswärtssieg in Teltow freuen. Alle Kids kamen zum Einsatz und konnten sich so den Start ins Wochenende vergolden. Was mich sehr freut, dass wir zum wiederholten Male zulegen konnten zum Ende des Spiels und die Mannschaft schon sehr viele Sachen aus dem Training umsetzt voller Freude auf dem Platz.

Jetzt ist leider erstmal Pause, bedingt durch die Osterferien bis zum nächsten Spiel am 30.04.2022 9 Uhr gegen den FC Borussia Brandenburg. Freuen uns natürlich wieder über zahlreiche Unterstützung für unsere Jungs. Bis dahin sollten auch die Temperaturen mitspielen, so dass es für alle Beteiligten angenehmer wird auf und neben dem Platz.

Sportliche Grüße und eine schöne Zeit, eure F1-Junioren