Am 2.11. kam es für die F2 zum nachgeholten Punktspiel gegen ESV Lok Potsdam.

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich die Kinder heute viel vorgenommen. Leider fehlte Felix und Robbie kam sehr angeschlagen zum Spiel.

Pünktlich um 9:30 war Anstoss- um 9:31 stand es schon 0:1. Unsere Kinder wirkten völlig überrumpelt. Die Kinder waren nach diesem schnellen Rückstand mehr als verunsichert und es gelang ihnen heute nichts. Die fast ängstlich agierenden Kinder mussten bis zur Pause noch 2 Treffer hinnehmen.

In der Pause stellten wir um und jedes Kind wurde noch mal aufgemuntert. Es half heute alles nicht, die Lok schenkte uns noch 4 Dinger ein, wobei bei dem einen und anderen Treffer auch das Glück auf deren Seite war.

Letztendlich eine verdiente Niederlage, wenn auch etwas zu hoch.

Am nächsten Wochenende geht es um 10:15 gegen den RSV Eintracht ; die nächste Gelegenheit  etwas Boden gut zu machen.

Für Fortuna spielte: Andre, Lean, Robbie, Aljoscha, William, Aaron, Alexander, Viktoria, Theo

Treffpunkt am 9.11. ist  9:15  bei Fortuna

Bis dahin,

Frank