Am 17.8. waren die Zwerge der G1 zum Familiensporttag der AOK nach Stahnsdorf eingeladen. Sehr kurzfristige Absagen ließen unsere Teilnahme sehr unwahrscheinlich erscheinen aber mit Hilfe von Janne und der Kommunikationsbereitschaft von Ngdekams Eltern und der Mama von Andre gelang es auf den letzten Drücker ein Team zu stellen. Sehr ärgerlich- so was kostet nur Nerven!

Uns erwartete ein tolles Rahmenprogramm und in unserer Gruppe der RSV Eintracht 2, Teltower FV, Stern Britz und die Potsdamer Kickers.

Im ersten Spiel gegen die Kickers traten unsere Kinder sofort hellwach auf. Etwas was ja in der Vergangenheit nicht immer so war. Wir bestimmten von Anfang an das Spiel und nach einer Ecke erzielte Nick das 1:0 und Theo legte kurz danach nach. Der Start in das Turnier war geglückt.

Jetzt sollten wir gegen Stern Britz ran…die stehen bestimmt immer noch im Stau! Das Spiel wurde mit 3:0 wegen Nichtantritts für uns gewertet.

Gegen die zweite Vertretung vom RSV wurde der Angriff umgestellt um auch über die linke Seite Druck zu erzeugen und das hat prima geklappt. Nick spielte ab jetzt auf der rechten und Theo auf der linken Angriffseite. Das 1:0 war noch ein Eigentor der Blauen aber dann kam unser Flügelspiel zum Tragen. Nach schöner Flanke von Nick netzte Theo zum 2:0 ein, einen Abpraller nach einem Schuss von Janne nutzte Theo kurz danach zum 3:0. Flanke Theo und Nick konnte zum Endstand von 4:0 den Sack zubinden. Super!

Gegen die Teufelskicker vom TFV ging es nun um den Gruppensieg. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe und es waren Chancen auf beiden Seiten da. Andre parierte einen Freistoss der Teltower großartig- einen Sieger hätte diese Partie auch nicht verdient gehabt. Ein ganz starkes Spiel beider Teams.

Wir waren nun Gruppensieger mit 10 Punkten und 6:0 Toren und standen im Finale.

Dort erwartete uns die erste Vertretung vom RSV Eintracht. Eine Mannschaft mit einem riesigen Kader, netten Trainern und Eltern. Wir hatten ja schon öfters das Vergnügen und die Spiele gingen immer sehr knapp aus. Und heute?

Wie immer war es ausgeglichen- bei unseren Kindern machte sich aber langsam Erschöpfung breit, hat das Spiel gegen den TFV ja viel Kraft gekostet. Theo hatte die Riesenchance zur Führung doch der Torhüter parierte seinen Schuss prächtig. Es blieb beim 0:0 und nun musste ein 9-Meterschießen her. Furchtbar! J

Andre hielt zwei Neuner, der Torhüter vom RSV hielt auch 2….doch die Schützen vom RSV erwiesen sich heute als zielsicherer und nervenstärker und trafen zum 2:1 Endstand. Herzlichen Glückwunsch!

Wir wurden in diesem Turnier mit dem 2.Platz geehrt, ein Ergebnis mit dem nicht wirklich zu rechnen war. Die Mannschaft hat tollen Fußball gezeigt, jeder ging an seine derzeitige Leistungsgrenze. Jungs, es macht immer mehr Spaß Euch zuzusehen.

Zum Abschluss erhielten wir einen schönen Pokal und jedes Kind eine Medallie. Danke an den Ausrichter für dieses schöne Fußballfest!

Für Fortuna spielten: Andre,(hatte einen ruhigen Tag) (der mutige) Ngdekam, Felix (der immer besser mitspielt), Arwid, (wie gewohnt kämpferisch), Laufwunder Nick (2), Robbie, (fast immer souverän), Janne,( mit sehr viel Spielfreude) und Theo (3),(wie immer sehr einsatzstark).

 

Frank