Ü-40 Senioren Kreisliga: Fortuna Babelsberg - FSV Babelsberg 74 4:2 (2:1)

Bedingt durch Spielverlegungen und Nachholbegegnungen trafen beide Teams zwei Mal innerhalb von 14 Tagen aufeinander. Die Begegnung beim FSV 74 hatte Fortuna am 03.03.2018 mit 4:1 gewonnen, aber auch der damalige Sieg fiel, trotz des scheinbar klaren Ergebnisses, nicht so leicht. Das Gleiche gilt für diese Partie.

Fortuna ging in der 16.Minute durch Timo Supper mit 1:0 in Führung und Torsten Wanagas ließ das 2:0 nur fünf Minuten später folgen. Doch Christian Tietze brachte die sehr laufstarken Gäste mit seinem 2:1 Anschlusstreffer (23.) zwei Minuten später wieder ins Spiel.

Mit diesem knappen Ergebnis wurden die Seiten gewechselt und es wurde spannend, als Stefan Baudach in der 39.Minute der Ausgleich gelang. Das Spiel hätte in dieser Phase auch kippen können, doch die Hausherren strafften sich und machten mit Erfolg Druck. Michael Fischer schoss seine Farben mit dem 3:2 (48.) wieder in Front und Torsten Wanagas machte mit dem 4:2 (54.) den Deckel drauf.

Unterm Strich bleibt bei dieser, von Gert Schönfeld gut geleiteten Partie ein nicht unverdienter Erfolg des Tabellenführers, der aber gegen stark spielende Gäste, deren hohes Laufpensum beeindruckte, nicht leicht fiel.