Ü40-Senioren: FSV Babelsberg 74 - Fortuna Babelsberg 2:5 (1:1)

Es war die Spitzenpartie des Spieltages (Erster gegen Zweiter) und ein Ortsderby noch dazu. Das es am Ende einen klaren Sieger geben würde, war vor Beginn des Spiels und auch in der ersten Hälfte nicht zu vermuten. Die 0:1 Führung für Fortuna durch Torsten Plötz in der 22.Minute egalisierte nur drei Minuten später Eike Harms und die Uhren waren mit dem 1:1 (25.)wieder auf Anfang gestellt. Mehr zählbares gelang beiden Teams bis zum Pausenpfiff nicht und so wurden nach 30 Minuten die Seiten mit dem erwartet engen Spielergebnis gewechselt. 

In Hälfte zwei gab es dann doch noch ein nicht erwartetes klares Ergebnis. In der 34.Minute brachte Michael Fischer seine Farben mit dem 1:2 (34.) nach vorn, doch Christian Dietze glich, fast im Gegenzug (36.), mit seinem Treffer zum 2:2 erneut für den FSV 74 aus. Erst in der Schlußphase des Spiels neigte sich die Waage zu Gunsten der Fortuna. Die Tore von Torsten Plötz (54.), Mirko Steinke (58.) sowie das Eigentor von Bernd Borowski in der Schlussminute (60.) besiegelten die Heimniederlage des FSV Babelsberg 74. Der Angriff auf die Tabellenspitze war gescheitert, Fortuna Babelsberg verteidigte diese mit dem Sieg sicher.