Ü40-Senioren: Fortuna Babelsberg - SG Saarmund 2:5 (0:2)

Das war unter Flutlicht nicht der Abend des gastgebenden Tabellenführers gegen die SG Saarmund.

Es lief nicht rund bei der Truppe von Timo Supper, denn bereits nach 10 Minuten hatte Daniel Höhnow seine Farben durch seine beiden Tore mit 0:2 (5./10.) nach vorn gebracht. In der 22.Minute packte Axel Richter noch einen drauf und es stand 0:3.

Auch nach dem Seitenwechsel waren es zunächst die Gäste die jubeln konnten, als Norman Schmeck in der 41.Minute gar auf 0:4 erhöhte. Zwar gelang Andre Krüger nur drei Minuten später das 1:4, doch Daniel Fiebig stellte in der 52. Minute mit dem 1:5 den alten Abstand wieder her. Das 2:5 (56.) durch Torsten Wanagas war nur noch Ergebniskosmetik, die Tabellenführung war verspielt.