Meisterrunde Ü32-Senioren: SV Ziesar 31 - Fortuna Babelsberg 0:5 (0:4)

Fortunas Ü-32 hat es in die Meisterrunde der Ü32-Seniorenteams geschafft, in der die bestplatzierten Teams der einzelnen Staffeln den Meister ermitteln. Erster Gegner war am Freitagabend der SV Ziesar 31 und diese Auftaktauswärtsaufgabe erledigte Fortuna souverän. Mirko Steinke brachte seine Farben bereits nach 9 Minuten mit 1:0 in Front und das verunsicherte die Gastgeber, denn nur vier Minuten später (13.) unterlief Jens Grewatsch ein Eigentor zum 2:0. Als Heiko Bengs (26.) und Robert Leiche (27.) mit einem Doppelschlag das 4:0 Halbzeitergebnis herausschossen, war die Partie vorzeitig entschieden.

In der zweiten Halbzeit ließen es die Gäste, mit dem klaren Vorsprung im Rücken, ruhiger angehen und die Hausherren wehrten sich tapfer um kein Debakel zu erleben. Zählbares gelang ihnen aber nicht. Ganz im Gegenteil, Denny Schwabe erhöhte in der 53.Minute auf 5:0 und damit war der Auftakt in der Meisterrunde mehr als gelungen.