Ü32- Punktspiel: Fortuna Babelsberg - SG Michendorf 6:0 (4:0)

Am Freitagabend gastierte unter Flutlicht der Tabellenführer aus Michendorf auf dem Kunstrasenplatz des Sportgeländes "Am Stern" und da beide Teams für durchaus gute Fußballkost stehen, hatten sich, trotz des regnerischen Wetters, eine ganze Reihe von interessierten Zuschauern eingefunden, die ein enges Match erwarteten.

Doch dazu kam es nicht, den Fortuna bot eine Gala-Besetzung auf und war von Beginn an klar spielbestimmend und so fielen dann die Tore folgerichtig in regelmäßigen Abständen.

Wie schon im letzten Punktspiel eröffnete Robert Leiche nach sieben Minuten den Torreigen und Markus Goede legte sechs Minuten später das 2:0 (13.) nach. Andreas Plaue war in der 17. und 20.Minute mit einem Doppelschlag erfolgreich und so wechselten beide Teams mit dem 4:0 die Seiten.

Auch in Hälfte zwei änderte sich nicht wirklich viel an den Kräfteverhältnissen, allerdings konnten die Gäste die Hausherren, die es nun etwas gemächlicher angehen ließen, etwas besser im Zaum halten, mussten aber noch das 5:0 (39.) durch Felix Thoß sowie das 6:0 (46.) durch Robert Flügel hinnehmen, bevor Schieri Jens Hurtig nach 70 Minuten die einseitige Partie abpfiff.